Emergency-Button

Mitarbeiter

Zur Seite stehen uns mehrere Software- und Datenanalysten, die bei Bedarf hinzugezogen werden.  Alle Beteiligten sind Freiberufler, in festen und interessanten Projekten, die aber genug Flexibilität für Rettungseinsätze mit RED SOFT ADAIR bieten.

Unser Lebensmittelpunkt befindet sich in Berlin bzw. Brandenburg.

 

 

_____________________________________________________________

 

 

Stefan Wörthmüller ("Die immer wiederkehrende Auseinandersetzung mit den eigenen, lange zurückliegenden, Programmierfehlern ist mein bester Lehrer.")

ist seit 20 Jahren freier Software Entwickler und hat zwei Marktführende Programme entwickelt. Eines davon ist seit mehr als 20 Jahren auf dem Markt. Er war unter anderem tätig für callas software gmbh, Ing. Bureau Fischer-Uhrig, jedox und lesswire.

"Es ist meine persönliche Aufgabe und Leidenschaft, Programmfehlern auf den Grund zu gehen. Hierzu bedarf es bestimmter Herangehensweisen, Erfahrungen und spezieller Fähigkeiten. Insbesondere meine Fähigkeit, Quellcode zu lesen und zu verstehen wurde von meinen Auftraggebern immer wieder ausdrücklich bestätigt."

Buzzwords: Windows, (MacOS 7-9, Linux, Solaris), C++, Win32, x64, STL, TR1, SQL, ODBC, XVT, Java JEE, J2EE, UML, VMWare, Cross Platform Development, Reengineering, User Interface Design, Visualization, Profiling, Analysis, Design, Architecture, Multithreading, Algorithms.

_____________________________________________________________

 

 

Dirk Jäckel (betreibt eine private Website mit dem Titel "Nützliches Halbwissen")

hat 15 Jahre Berufserfahrung im Bereich Unix-System-Administration und Software-Entwicklung. Die Software-Entwicklung bildet den größeren Schwerpunkt. Angefangen hat er mit CGI-Skripte in Perl, es folgten Redaktionssysteme in WebObjects. Webanwendungen und Buchsuchmaschinen. Er hat auch einen Feedreader für J2ME entwickelt und beschäftigt sich privat mit der Entwicklung von Android Applikationen. Dirk Jäckel war unter anderem tätig für art+com, gate5 und Pixelpark.

 

Buzzwords: MacOS X, Linux, FreeBSD, OpenBSD, Solaris, OpenSolaris, Java, Groovy, J2ME, Servlets, Spring, Android, WebObjects, Grails, Struts, JavaRebel, BTrace, Maven2, Ant, Subversion, Lucene, Struts, db4o, Tomcat, Jetty, JUnit, MySQL, Continuum, Jira, CruiseControl, Jad, Smack, XSLT, XMPP, SMTP, IMAP4, DNS, TCP/IP

 

_____________________________________________________________

 

 

Chris Miner ("Es ist Software - es kann alles machen!")

hat in über 16 Jahren viel Erfahrung bei ca. 15 Firmen in Deutschland und den USA gesammelt. Unter anderem hat er mehrere Jahre Kundenprojekte für Apple Computer in USA abgewickelt. Davor und danach arbeitete er bei einer Reihe von Start-ups in Silicon Valley und Berlin. Diese Erfahrung hat ihm beigebracht wie man mit hartnäckigen Probleme umgeht. Einfach, aber selten easy, man muss erst mal die Ursache des Problems erkennen.

 

Buzzwords: dtrace, instruments, gdb, wireshark, objective c, Xcode, Mac OS X, Cocoa, eclipse, Java, F-Script, code injection

_____________________________________________________________

 

 

Ulf Schöneberg ("Wahrscheinlich ist es ein Caching Problem!")

programmiert seit er 14 ist und hat einen reichhaltigen Erfahrungsschatz im Internet aus der Arbeit bei zwei großen ISPs. Er betreibt und entwickelt eine Bilddatenbank und liebt pragmatische Lösungen. Er mag mathematische Probleme und kann Technik instinktiv verstehen. Er hat unter anderem bei Ericcsson, Loomes und Akademie.de gearbeitet.

Buzzwords: C, Objective C, Smalltalk, Java, PHP, Mathematica, Solaris,
Linux, OS X, Apache, Bind, Exim, Qmail, Mysql, VPN, High Availibility,
Failover, Loadbalancing